Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (Sparte/ Sektion Tai Chi Dachverband/ Taijiquan Dachverband Qigong Dachverband): Die "DTB-Lehrerschmiede" informiert

>Qigong-Standards

Der Qi-Begriff ist im Westen oft schwer nachvollziehbar und er driftet leider nicht selten ab in Bereiche wie Scharlatanerie, Aberglaube und Sektentum. Quelle: Qigong-Standards.

 

Update: "Innere Prinzipien" und Innere Kampfkünste analysiert mit einer übergeordneten Sehweise der chinesischen Wushu und der japanischen Budo-Systeme.

 

Qi und Qigng

Innere Kraft, Resilienz-Training, Qi-Energie - wie findet man den  richtigen Lehrer?

DTB-Trainer Dr. Langhoff: Die Stärkung der "Inneren Kraft" ist ein zentrales Ziel chinesischer Gesundheitsübungen wie Taiji und Qigong. Entscheidend ist dabei für mich die Übertragbarkeit in den Alltag. Man kann auch von "Resilienz" sprechen. Damit wird eine physisch-psychische innere Kraft bezeichnet, die hilft, nach Schicksalschlägen oder Mißerfolgen nicht aufzugeben sondern wieder aufzustehen. In der Szene hört man es überall "Wer Tai Chi übt, erlangt die robuste Gesundheit eines Holzfällers, die Gelenkigkeit eines Kindes und die Gelassenheit eines Weisen". Das klingt gut und ist ja auch nicht falsch. Doch es gilt auch: Werbe-Versprechen chinesischer Meister zum Bereich "Qi-Energie" sollten stets kritsch betrachtet werden. Letztlich bilden sie mit ihrer Esoterik-Folklore eine fragwürdige Art "Lebenshilfe", die mit westlicher Erwachsenenbildung und Gesundheitsbildung unvereinbar ist. Hinter den Kulissen ihrer Narrative geht es durchweg um etwas ganz anderes. Ich habe aus den Fehlern meiner anfänglichen Naivheit gelernt und mich von mehreren meiner ehemaligen chinesischen Lehrmeister distanziert. Der Weg zum erfolgreichen Training wird dabei insbesondere verbaut durch das, was ich gern "Beliebigkeit" nenne. Dahinter steht typischerweise "Nichtwissen-Wollen" oder "Nichtwissen-Sollen". Dieses typische Szene-Narrativ könnte man aufhübschend als "Professionelle Vagheit" bezeichnen. Überraschend für mich und deprimierend zugleich ist, daß ein Großteil von Praktizierenden genau solche "Infotainment-Erzählmuster" gut finden oder zumindest tolerieren. Bei der Lehrersuche geht es ihnen also genau genommen nicht um die "richtige Schule" sondern um die "für sie passende Schule". Quelle: Innere Kraft ("Qi") mit Tai Chi und Qigong.

 Tai Chi Qigong Ausbildung - Tipp: Der DTB als Korrektiv für Fehlentwicklungen

Schulen und Lehrende, die ihre Ausbildung als "tradition", "authentisch" oder "klassisch" bezeichnen, grenzen sich oft nicht ausreichend ab von Meistern mit esoterischem Hintergrund. Diese Fehlentwicklung hat zur Verbreitung von sekten-artigen Gruppierungen beigetragen. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB eV hat eine ganzheitliche Konzeption entwickelt, das weit über die Grenzen Deutschlands als effektives Korrektiv für solche Negativ-Symptome bekannt und geschätzt ist. Siehe dazu auch Fragen & Feedback zur Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Österreich und zur  Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Schweiz.

Cheng-Manching-Tai-Chi-Chuan

Weltweit folgen heute viele hunderte von Schulen der "Cheng-Manching-Lineage" und seiner ausgeklügelten "SUNG-Methodik" der Entspannung. Als Schwerpunkte gelten Südostasien und Taiwan. So soll dort sein bekannter Meisterschüler Huang Sheng Shyan über 10000 Schüler haben: Cheng-Manching-Tai-Chi-Chuan.

Push-Hands - ein Artikel von Dr. Langhoff

TUISHOU IST WEIT MEHR ALS EINE PARTNERÜBUNG: Es eignet sich vorzüglich als Resilienz-Training und zur Stärkung innerer Kraft. Der neue Push-Hands-Bericht von Dr. Langhoff ist eine zusammenfassende Beschreibung der "Schiebenden Hände". Dieses bekannteste und wichtigste Taijiquan-Partnertraining ist tradition verbrämt mit Wushu-Folklore der chinesischen Taiji-Dynastien. Doch dieser "Qi-Kult" hat in der ideologie-freien Lehrmethodik von Dr. Langhoff keinen Platz. Das Kursleiter-Manual ist anerkannt als Stundenbild für die DTB-Push-Hands-Treffen. Beschrieben wird auch der Einfluß von Heilslehren. Die große Nachfrage zeigt den hohen Bedarf an seriöser Information zu der faszinierenden fernöstlichen Zweikampf-Systematik. Dr. Langhoff hat für den DTB-Dachverband bereits über 80 Veranstaltungen in der Region Hannover geleitet. Der Block-Unterricht dauert von montags bis freitags und ist als Bildungurlaub anerkannt. Auf diesen internationalen Treffen wird das ganze Push-Hands-Spektrum stilarten-übergreifend in Theorie und Praxis behandelt. Chronik, Termin-Übersichten und Lehrmaterial zur Vor- und Nachbereitung hier: Push-Hands-Treffen Hannover Berlin
.

Qigong-Ausbildung mit DVDs, Skype und Präsenz-Seminaren

Qigong Ausbildung Dachverband     

In Deutschland werden häufig Qigong-Ausbildungen angeboten. Viele Anbieter sind nicht Mitglied im Qigong-Dachverband, sodaß die erworbenen Zertifikate für Kassen-Zulassung nicht generell angerechnet werden können. Dr. Langhoff, Geschäftsführung im Dt. Taichi-Bund informiert. Bild mit freundlicher Genehmigung von www.qigong-dachverband.org 

Dachverband empfiehlt: "Standards statt Szene" - Tai Chi in Deutschland mit Qualitätssiegel

Aktuell im Verband: Neue Sektionen, Sparten, Abteilungen der Vereine:

Qi Gong Dachverband

>Tai Chi Ausbildung > Qi-Training

Qi-Fluss im Körper

Foto Beleg:

Die Qi-Energie durch den Körper fließen zu lassen und für Gesundheit, Meditation, Spiritualität und Kampfkunst zu stärken - das ist das Ziel vieler unterschiedlicher Stellungen und Übungen. Hier weist Meister Yang Zhenduo auf den Ming-Men-Bereich( Lendenwirbelsäule hin. Archive > Doku: Stehende Säule. Foto mit freundlicher Genehmigung von Hamburger Zentrale für Qigong Ausbildung.

"Qi" - Die Lebenskraft Qi

Der Begriff "Qi" spielt eine wichtige Rolle bei den chinesischen Künsten Tai Chi und Qigong. "Qi" steht in der chinesischen Philosophie und Medizin sowohl für die bewegende als auch für die vitale Kraft des Körpers, aber auch der gesamten Welt. In der chinesischen Sprache hat es auch die Bedeutung von "Atem". Internet-Recherche > Asia-Fitness > Taijiquan Formen/ Meditation/ Tradition/ Kampfkunst/ Wushu/ Wuwei-Philosophie/ Dr. Langhoff & chinesische Taiji-Meister. Qi bedeutet im übertragenen Sinne soviel wie „Lebenskraft“ sowie „innerer Atem“. Dazu wurden im östlichen Kulturkreis zahlreiche Atemübungen, Atemtechniken und gedankliche Atemleitübungen entwickelt, insbesondere in der Meditation, Kampfkunst und der Gesundheit.

Dr. Langhoff (50 Jahre Erfahrung, international bekannt und einschlägig als Experte ausgewiesen) Vortrag Dozenten der Fachschule: Tai Chi Ausbildung, (Quelle: Qi).

Wer eine Lehrer-Ausbildung sucht, sollte sich auch über eine mögliche Kassen-Zulassung informieren, rät Dr. Stephan Langhoff vom Dt. Dachverband. Mehr www.krankenkassen.ausbildung-tai-chi.de/ .

Tai Chi Prinzipien des Yang-Stils und Wu-Stils

Yang Zhenduo hat bekanntlich die von seinem Vater Yang Chengfu standardisierten Prinzipien als Kritierium eingeführt, um richtiges Tai Chi von falschem zu scheiden. der neue Yang-Stil-Linienhalter Yang Jun hat nun unlängst die "Essentiellen Punkte" als Kritierium für "Traditionelles Tai Chi" benannt. Diese überraschende Deutung könnte seine Schüler jedoch aus mehreren Gründen in arge Bedrängnis bringen. Yang-Stil-Experte Dr. Langhoff kommentiert diese "Ad-Hoc-Lösung" und stuft sie als esoterisch-okkult ein. Er erklärt die Rolle von Wu-Stil Gründer Wu Yuxiang und betont, dass diese klassischen Schriften nicht aus dem Chen-Stil stammen (Quelle: Saltshop Manuals und Tai Chi Prinzipien).

Push-Hands-Treffen - DTB-Abgrenzung zu Nils Klug

Herr Nils Klug, ein Lehrer in Hannover und Schüler von C. C. Chen (New York) veranstaltet jährlich Internationale Pushhands-Treffen. Dies entspricht dem Bedürfnis nach Kontakt und Austausch unter den Praktizierenden. Gerade Lehrende können so zusätzliche Einblicke in ihre Kunst erlangen. Gast-Dozenten aus aller Welt leiten Workshops und stellen ihre Konzepte vor. Bereits viel früher hatte Dr. Langhoff (Tai Chi Zentrum Hamburg ev) berühmte chinesische Pushhands-Meister wie Fu Shengyuan, Yang Zhenduo, Yang Zhenhe und Zhang Youquan zu seinen Hamburger Lehrgängen eingeladen. Dr. Langhoff ist direkter Schüler von Fu Zhongwen, dem berühmten Yang-Chengfu-Meisterschüler.

Die Meetings von Nils Klug sollte man jedoch nicht mit den DTB-Events in Zusammenhang setzen, denn Nils KLug, sein Studio und seine Lehrbeauftragten sind keine Mitglieder im DTB. Auch Studio-Schüler sind vom DTB ev weder zertifiziert oder akkreditiert. Das "Tai-Chi-Studio" enthält Angebote für Kurse, Seminare und Übungsgelegenheiten. Sie sind ein eigenständiges Angebot und entsprechen nicht den DTB-Qualitätsstandards. Unterricht kann für ZPP-Zertifizierung erst nach Nachschulung anerkannt werden. Quelle: N. Klug, Tai-Chi-Studio.

Update: Lt. einem Bericht von einer DDQT-Jahresversammlung möchte Nils Klug für mehr Seriosität eintreten - und dafür die DDQT-Website fitmachen. Doch gerade für die Öffentlichkeitsarbeit von Lobby-Organisationen dürfte dies schwierig sein, denn eng-gefaßte Sehweisen verlieren zu Zeiten vermehrter Aufklärung an Glaubwürdigkeit und Zustimmung (Feedback: Nils Klug, Hannover). Dies gilt naturgemäß auch für Push-Hands-Treffen der Szene. Hingegen sind alle Programm-Angebote des DTB-Dachverband ausgezeichnet mit dem Vdek-Siegel "Deutscher Standard Prävention". Dazu zählen auch die Pushhands-Partner-Routinen; sie sind bereits anerkannt nach dem ab 2021 gültigen Leitfaden. Quelle: Push Hands, ZPP