DTB-Qualitätssicherung, Gütesiegel / Qualitätssiegel Taijiquan Qigong

Der DTB grenzt sich ab vom DDQT-Gütesiegel; dessen Ähnlichkeit kann zu Verwechslungen führen. Weiterhin grenzt sich der DTB ab vom Qualitätssiegel BVTQ-Netzwerk für Taijiquan und Qigong. Mit ihm kann das DDQT-Gütesiegel beantragt werden.

DTB-Qualitätssicherung, Gütesiegel / Qualitätssiegel, Krankenkassen, ZPP

Tai Chi, Taiji Taijiquan Qigong Qualitätssicherung des DTB-DachverbandsDie kontinuierliche Qualitätssicherung des DTB-Dachverbands wird von Experten als "Goldstandard" eingestuft und bundesweit genutzt. Der umfangreiche Service ist kostenlos für Mitglieder. Der DTB und sein wissenschaftlicher Beirat fungieren als ein Korrektiv zu den Heilslehren und Interessensvertretungen der Taijiquan-Qigong-Szene. Im Lichte dieser Entwicklung begrüßt der DTB die umfassende Erweiterung des ZPP-Leitfadens ab 2021. Ihr wissenschaftliches Fundament ist de facto eine klare Bestätigung des ideologie-freien DTB-Faktenchecks. Konsequenterweise werden im neuen Leitfaden die esoterisch orientierten "Fach-Organisationen" nicht mehr genannt.

 

Zum DTB-Qualitätsmanagement gehören auch Lizensierung, Rezertifizierung und Anrechenbarkeit von Abschlüssen anderer Taiji-Qigong-Organisationen, Schulen und Lehrbeauftragten. Hinter deren Siegeln stehen oft Vereinigungen mit eng-gefaßtem Qualitätsmanagement. Unter der Rubrik "Taijiquan-Qigong-Qualitätskontrolle" hat Dr. Langhoff die Einseitigkeit von "Szene-Ansätzen klar dokumentiert, um mit ihnen nicht verwechselt zu werden. Im Fokus dieser Seite steht die Verwechslungsgefahr mit dem DDQT, sein DDQT-Gütesiegel - und die irritierende Ähnlichkeit mit dem viel älteren DTB-Prüfsiegel. Updates hier: DDQT-Gütesiegel Taijiquan Qigong.

FAQ: Qualitätssicherung, Gütesiegel und Qualitätssiegel

Qualitätssiegel, Gütezeichen oder auch Gütesiegel – in Deutschland gibt es viele Bezeichnungen für dasselbe Prinzip: Kennzeichnungen sollen auf den ersten Blick verständlich machen, wofür ein Hersteller steht und warum er vertrauenswürdig ist. Ziel ist es, den Verbraucher zu informieren und ihm Wahl zu erleichtern. Doch es gibt unzählige Label und da fällt es schwer, den Überblick zu behalten - zumal auch die stetige Weiterentwicklung berücksichtigt werden muß. Gibt es den berühmten "Goldstandard"? Siehe auch Qualitätssicherung: Qualitätssiegel vs DDQT-Gütesiegel.

Für unseren Bereich der chinesischen Entspannungsverfahren sollten Szene-Verbände zunächst die Gretchenfrage beantworten: Wie zuverlässig sind Gütezeichen überhaupt, wenn es um "das ganze Bild" geht. Reichen hier die gängigen einfachen Prüfkriterien überhaupt aus? Fühlen sich beispielsweise die Lehrenden Ethik-Richtlinien verpflichtet und informieren sie objektiv nach Standards westlicher Erwachsenenbildung? Das DTB-Fazit lautet Nein: Im Hinblick auf solche Perspektiven der Verantwortlichkeit und Sorgfaltspflicht muß die Meßlatte deutlich höher gehängt werden.

Vdek und ZPP als "externe Taktgeber" professioneller Qualitätskontrolle

In diesem Jahr 2021 gab es in Puncto Qualität neben dem 25-jährigen Jubiläum des DTB-Prüfsiegels einen zweiten Meilenstein zu feiern: Die ZPP-Leitfaden-Änderung für Kurse gemäß § 20 SGB V. Dies ist weit mehr als das übliche Prozedere einer kontinuierlichen Fortschreibung und Anpassung: Es ist die vom DTB-Dachverband stets empfohlene grundsätzliche Neu-Ausrichtung nach überprüfbaren wissenschaftlichen Kriterien fachlicher Mindeststandards. Daher begrüßt der DTB dieses "Fanal" als eine längst überfällige Kehrtwende weg von Szene-Beliebigkeit und hin zu mehr Professionalität und Effektivität.

die ZPP-Entscheidung in diesem Spannungsfeld bedeutet ja eine fundamentale Unterstützung des DTB-Ansatzes. Begleitend zu diesem begrüßenswerten "Quantensprung" hat die ZPP nun die Szene-Gruppierungen aus dem Leitfaden gestrichen. Auch dies war eine langjährige DTB-Empfehlung und die ZPP hatte diese Löschung der "Fach-Organisationen" dem DTB auch schon längere Zeit zugesagt. Vertreter von Heilslehren und Lobby-Verbänden werden häufiger durch das enger gewordene Raster fallen.

Jubiläum: 25 Jahre DTB-Qualitätssiegel "Geprüfter Lehrer DTB"

Tai Chi, Taiji Taijiquan Qigong Qualitätssicherung des DTB-DachverbandsGute Siegel sind eine hilfreiche Orientierung auf dem Markt. Sie sind nie "fertig" sondern werden kontinuierlich verbessert. Sie stehen ja im stetigen Wettbewerb mit ähnlichen Labels. Zudem ändern sich die Bedürfnisse der Verbraucher. Auch beim DTB sind über die Jahre neue Richtlinien für weitere Bereiche hinzugekommen. Anläßlich des 25-jährigen Jubiläums des DTB-Prüfsiegels wird künftig das DTB-Modulhandbuch um die EU-Zertifizierung erweitert. Mehr dazu in Kürze.

 

Das optimale Format für dieses "Qualitätsmanagement" sind die berufsbegleitenden Block-Module, die der DTB bundesweit viermal jährlich durchführt. Sie folgen den verbindlichen Leitlinien des DTB-Modulhandbuchs und garantieren bundesweit die Werte westlicher Erwachsenenbildung. Die Fachkräfte erhalten nach dem erfolgreichen Absolvieren einer Prüfung das Qualitätssiegel "Geprüfter Lehrer DTB". Dieses Zertifikat dokumentiert die hohe Qualifikation der Lehrenden deutschlandweit einheitlich. Quelle: AK Taijiquan-Qigong-Qualitätssicherung. Siehe auch: Tai-Chi-Qigong-Qualitätssicherung / Qualitätssiegel / Standards, Workgroup Tai-Chi-Standards der Qualitätssicherung in Deutschland, Netzwerk-Bildung: Tai-Chi-Standards.

Dr. Langhoff: System-übergreifende Sehweisen als Methodik

Dr. Langhoff gehört zum Team des DTB-Dachverbands. Er hat 50 Jahre Erfahrung mit östlichen Übesystemen und deren unterschiedlichen Arten von Qualitätssicherung. Der DTB als Tai-Chi-Fachverband ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Gesundheitssports und umfaßt auch Übe-Systeme des "Health Qigong". Dr. Langhoffs Schule, das Tai Chi Zentrum Hamburg ev ist seit 1989 Mitglied im Hamburger Landessportbund "Hamburger Sportbund (HSB) und im Fachverband "Verein für Turnen und Freizeit (VTF). Der promovierte Philologe und Wado-Karate-Dan-Träger wird in der Tai-Chi-Qigong-Community kontrovers diskutiert. In der vorwiegend "quasi-religiös" geprägten "Szene" stößt sein Eintreten für übergreifende evidenz-basierte Sehweisen zuweilen nicht auf Gegenliebe. Ähnliches gilt für Taijiquan-Qigong-Lobby-Verbände. Doch entscheidend ist die Zustimmung zu seinem Ansatz des "Richtig Lernens und Lehrens", denn der "Blick über den Tellerrand" kann der Reputation des Taiji und Qigong ja nur nützen. Die Abkehr von Okkultismus und "Political Correctness" gehört zu Langhoffs wissenschaftlich-objektiven Arbeitsweise - er vergleicht ihn gern mit dem "Hubble-Teleskop" oder dem "Rosetta-Stein".

Qualitätssicherung: Gütesiegel vs Qualitätssiegel Taijiquan Qigong

Bei Recherchen stößt man bei zahlreichen Schulen und Organisationen der Anbieter-Szene auf Gütezeichen wie "Taijiquan-Gütesiegel", "Qigong-Gütesiegel" und "Taijiquan-Qigong-Gütesiegel". Was ist davon zu halten? Sind sie aussagefähig? Sind Gütezeichen externer, unabhängier Dritter transparenter als "internes" Qualitätsmanagement? Drängende Fragen, die es kompetent zu beantworten gilt. Siehe auch das Update Taijiquan-Qigong-Gütesiegel.

Klar ist zunächst: Das Erlernen chinesischer Gesundheitsübungen ist sehr empfehlenswert. Dabei sollte die Wahl der Schule oder des Lehrers wohlbedacht sein, denn Anbieter ist nicht gleich Anbieter. Doch für Experten und Insider wie Dr. Langhoff sind Qualität, Seriosität und Professionalität klar erkennbar und belegbar. Der Leiter der Info-Stelle des Tai-Chi-Qigong-Dachverbands DTB ev weist in seinen Berufsberatungen gern darauf hin, daß von Verbänden selbst verliehene Gütezeichen grundsätzlich mit der gebotenen Vorsicht zu bewertet werden sollten.

Dr. Langhoffs Fazit: "Szene-Siegelträger" vertreten in ihren Standards typischerweise die eingeschänkten, eng-gefaßten Sehweisen ihrer Verbände. Oft sind Siegel ja keineswegs objektiv, sondern reflektieren lediglich die besonderen Zielsetzungen oder die Methodik der jeweiligen Institution. Beispiele sind Lobbyismus oder die Verbreitung einer esoterischen Heilslehre. Dagegen nutzt der DTB-Dachverband sein bewährtes Korrektiv. Es geht um die Darstellung "des ganzen Bildes" auf der Basis ideologie-freien Faktenchecks und eines modernen Lehrerbilds / Berufsprofils.

DDQT-Gütesiegel für Taijiquan und Qigong - FAQ

Der Lobbyisten-Verband DDQT und das DDQT-Gütesiegel sind Thema zahlreicher Anfragen an den wissenschaftlichen Beirat des DTB-Dachverbands. Der DDQT hat eigene Standards und ist kein DTB-Mitglied. Seine Gütesiegel-Träger sind nicht dtb-akkreditiert. Bereits früher, nach dem Austritt von DDQT-Gründungsmitgliedern, hatte sich die Anbieter-Landschaft weiter aufgespalten und es waren zusätzliche Label entstanden - mit einer Fülle von "Siegel-Trägern". Sie alle werden vom DTB-Dachverband nur mit Nachschulungen anerkannt.

Verwechslungsgefahr: DDQT-Gütesiegel vs DTB-Qualitätssiegel

Anfragen an den DTB zeigen auch die Gefahr einer Verwechslung: Das DDQT-Gütesiegel weist eine Ähnlichkeit auf mit dem viel früher entstandenen DTB-Siegel. Der DTB-Dachverband rät Institutionen, Schulen und Lehrern offiziell vom Begriff "Gütesiegel" ab und empfiehlt die Nutzung von "Qualitätssiegel". Dies kann Synergien schaffen durch die Synthese aus internen Standards und externer Überprüfung unabhänger Dritter. Siehe dazu die Besprechung des Dossiers Taijiquan-Qigong-Gütesiegel oder Qualitätssiegel.

Aus- und Fortbildung von DDQT-Gütesiegelträgern

Das DDQT-Gütesiegel soll hochwertige Ausbildung sowie kontinuierliche Fortbildung signalisieren. Es hat das Ziel, die Qualifikation Qigong und/oder Taijiquan Lehrender hinsichtlich dreier Stufungen zu dokumentieren: Als Ausbilder, Lehrer oder Kursleiter. Das DDQT-Gütesiegel ist drei Jahre gültig und wird rezertifiziert, wenn die nötigen Fort- und Weiterbildungen im Umfang von 36 Stunden absolviert wurden.

Die Ausbildung von Inhabern eines DDQT-Gütesiegels entspricht den Ausbildungsleitlinien, die die DDQT-Gründungsmitglieder verabschiedet haben. Von diesen sind die wichtigsten zwei inzwischen allerdings wieder ausgetreten: Die Taijiquan-Qigong-Bundesvereinigung - das Netzwerk und die Deutsche Qigong-Gesellschaft. Alle Mitglieder erkennen diese Leitlinien als Mindeststandard an. Quelle: https://ddqt.de/ddqt-guetesiegel/. Siehe auch FAQ zum DDQT-Gütesiegel Qigong Taijiquan.

Das "Netzwerk": BVTQ-Qualitätssiegel Taijiquan Qigong - DTB-Abgrenzung

Das DDQT-Gütesiegel kann auch von BVTQ-Siegelträgern beantragt werden. Auch das BVTQ-Qualitätssiegel wird vom DTB-Dachverband nicht anerkannt. Das BVTQ-Netzwerk (Stil- und Lehrerunabhängig) hat eigene Standards und ist kein DTB-Mitglied. Seine Siegel-Träger sind nicht dtb-akkreditiert.

BVTQ: Taijiquan-Qigong-Bundesvereinigung - das Netzwerk

Aus dem DDQT sind die wichtigsten Gründungsmitglieder inzwischen ausgetreten: Die Taijiquan-Qigong-Bundesvereinigung - das Netzwerk und die Deutsche Qigong-Gesellschaft. Das Taijiquan-Qigong-Netzwerk hat sich umbenannt und heißt jetzt "Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong BVTQ". Das Qualitätssiegel der BVTQ

BVTQ-Qualitätssiegel Taijiquan Qigong für Kursleiter und Lehrer

Kursleiter mit Netzwerk-Qualitätssiegel haben nach BVTQ-Ausbildungsleitlinien AALL mindestens 250 Stunden Ausbildungszeit absolviert. Bei Lehrern sind es mindestens 500 Stunden Ausbildungszeit. Das Zertifikat/Qualitätssiegel erhält man nach Antragstellung mittels Fragebogen und schriftlichem Nachweis seines Ausbildungsweges.

BVTQ-Qualitätssiegel Taijiquan Qigong für Ausbilder

Das Zertifikat/Qualitätssiegel erhalten BVTQ-Mitglieder und Mitglieder von Mitgliedsvereinen und Schulen. Taijiquan und Qigong werden als zwei Fachbereiche getrennt voneinander zertifiziert. Die Zertifikate sind fünf Jahre gültig. Es besteht Fortbildungspflicht.

 

 

Anträge für Siegelträger - Verwechslungsgefahren

Wer sich für die Ausstellung eines Gütezeichens interessiert, kann sehr unterschiedliche Wege gehen, welche sich in der Taiji-Qigong-Szene als sehr komplex erweisen können. Da Siegel sich wie beschrieben sehr ähnlich sehen können, hier der Hinweis, daß das Siegel "Geprüfter Lehrer DTB" kostenlos sofort nach bestandener Prüfung erteilt wird.

Anträge für DDQT-Gütesiegel?

Wenngleich das DDQT-Gütesiegel natürlich nicht (wie oft behauptet) der Türöffner für eine ZPP-Zulassung ist, fragen manche nach dem Prozedere der Beantragung. Für einen Antrag auf das DDQT–Gütesiegel braucht man ein Formular - siehe dazu Internet-Vorlagen mit Texten wie: Hiermit beantrage ich das Gütesiegel des Deutschen Dachverbandes für Qigong und. Taijiquan e. V. (DDQT e.V.). Allerdings sind die Siegel recht teuer. Auch hat der Verkauf von Gütesiegeln im DDQT bereits von anfang an entschiedenen Widerspruch des Taijiquan-Qigong-Netzwerks hervorgerufen, das die Ausbildungsleitlinien AL ja erstellt hatte: Er wurde als Eingriff in dessen Hoheitsrechte und vereinsinterne Belange angesehen. Quelle: DTB-Doku: Ausbildungsleitlinien (AL AALL) DDQT BVTQ-Netzwerk Taijiquan Qigong.

BVTQ-Qualitätssiegel

Das BVQT-Netzwerk hat nach seinem Austritt aus dem DDQT ein eigenes "BVTQ-Qualitätssiegel" propagiert, welches vom DDQT als Grundlage für das DDQT-Gütesiegel anerkannt wird. Auch dieses Prozedere ist vom DTB-Dachverband nicht anerkannt. Stunden können nicht angerechnet werden.

Anträge für BVTQ-Netzwerk-Qualitätssiegel?

Wenngleich das BVTQ-Qualitätssiegel natürlich nicht (wie oft behauptet) der Türöffner für eine ZPP-Zulassung ist, fragen manche nach dem Prozedere der Beantragung. Für einen Antrag auf das DDQT–Gütesiegel braucht man ein Formular - siehe dazu Internet-Vorlagen mit Texten wie: Antrag zur Zertifizierung (Qualitätssiegel) nach AALL. Das Zertifikat/Qualitätssiegel erhalten BVTQ-Mitglieder und Mitglieder von Mitgliedsvereinen und Schulen

Verlängerung: Anträge für BVTQ-Netzwerk-Qualitätssiegel?

Man kann im BVTQ-Netzwerk ein Kursleiter- oder Lehrer-Zertifikat für weitere drei Jahre verlängern lassen, wenn man sich in den vergangenen drei Jahren 36 Zeitstunden weitergebildet hat. Hierzu dient der "Antrag zur Verlängerung eines Zertifikates (Qualitätssiegel der Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong e.V.)".

 

 

 

Lesetipps

Update 2021: Push-Hands-Treffen - DTB-Abgrenzung zu Nils Klug

Herr Nils Klug, ein Lehrer in Hannover veranstaltet Internationale Pushhands-Meetings; man sollte sie nicht mit den DTB-Events in Zusammenhang sehen, denn er, sein Studio und seine Lehrbeauftragten sind keine Mitglieder im DTB. Auch Studio-Schüler sind vom DTB ev weder zertifiziert oder akkreditiert. Das "Tai-Chi-Studio" enthält Angebote für Kurse, Seminare und Übungsgelegenheiten. Sie sind ein eigenständiges Angebot und unterliegen nicht den DTB-Qualitätsstandards. Quelle: Nils Klug, Tai-Chi-Studio Hannover. Update: Lt. einem Bericht von einer DDQT-Jahresversammlung möchte Nils Klug für mehr Seriosität eintreten - und dafür die DDQT-Website fitmachen. Feedback: Nils Klug, Hannover.